Astronomietag 2016: Sonne, Mond und viele Leute

16-03-19-astrotag-23

Am 19. März hieß es wieder Astronomietag in Landsberg und das Wetter schien mitzuspielen (was in Landsberg zum Astrotag durchaus eine Überraschung ist 🙂 ) Also wurde der Sternguckergeraffelbeweger (auch Auto genannt) beladen bis unters Dach – ein wahrer Auszug aus Ägypten, aber alle Stative, Teleskope, Batteriebox, Tisch, Stühle, Zubehörkoffer …

Weiter lesen….

Faint Fuzzies bei M66

Was macht man, wenn das Wetter schlecht ist, aber man sich trotzdem mit Astronomie beschäftigen will? 1. Man schaut sich die Astrogruppen in Facebook an und kommt so auf eine Idee, was man so treiben kann, wenn es draußen regnet. Aufgrund eines Posts bei Facebook (Danke Markus Vogt) kam ich …

Weiter lesen….

30.04.2016: Galaxien und der Kampf mit der Astrofotografie

30.-April-2016-Leos-Triplett

Lang mussten wir warten, dass hier im süddeutschen Raum endlich der Himmel klar genug ist fürs Sternegucken! Heute schien es endlich was zu werden. Also alles Geraffel ins Auto und ab nach Emmenhausen! Perfekt waren die Verhältnisse allerdings nicht: Hohe Zirren bedeckten den ganzen Himmel und am Horizont erhöhten Wolken …

Weiter lesen….

Was machst Du so am Astronomietag? Mond und Sonne gucken!

1933567_594625880696739_1389811075488968477_o

Am 19. März ist wieder Astronomietag in ganz Deutschland. Der von der größten amateurastronomischen Vereinigung Deutschland, der Vereinigung der Sternenfreunde ins Leben gerufene Astronomietag soll allen Interessierten das Thema rund um die Astronomie näher bringen. Wie jedes Jahr ist auch Stefans Gartenobservatorium wieder mit dabei! (Programmübersicht) Damit möglichst viele Interessierte …

Weiter lesen….